pro CHF 100.00 pflanzen wir 1 Baum

Auch wir stellen uns der Verantwortung und unterstützen die OneTreePlanted Organisation, in dem wir 1 Baum pro CHF 100.00 (auf Webshop-Bestellungen/Nettowarenwert) pflanzen lassen.

Wichtig ist zu wissen, dass wir keine non-profit Organisation, sondern eine Handelsfirma in der Verpackungsbranche sind, die freiwillig einen Teil des Erlöses in Baumpflanzprojekte reinvestiert, um so unserer geliebten Natur etwas zurückzugeben und dem Klimawandel entgegenzuwirken.

Für unseren Kunden entstehen hierbei keine weiteren Kosten.

 

                                        Reforestation Partner           Inno-Pack GmbH           OneTreePlanted

 

 

Wer ist OneTreePlanted?

OneTreePlanted ist gerade einmal 6 Jahre alt und hat sich seit seiner Gründung im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt und verdreifacht. Angefangen mit einem Projekt von nur 20.000 Bäume im Jahr 2014 hat sich die kleine Wohltätigkeitsorganisation inzwischen zu einer der größten und anerkanntesten Baumpflanzorganisationen in Nordamerika und auf der ganzen Welt entwickelt! Als gemeinnützige Umweltwohltätigkeitsorganisation setzen sie sich dafür ein, es Einzelpersonen und Unternehmen zu erleichtern, der Umwelt etwas zurückzugeben und somit ein gesünderes Klima zu schaffen, die biologische Vielfalt zu schützen und die Wiederaufforstung auf der ganzen Welt zu unterstützen!

Dank erstaunlichen Unterstützer und Geschäftspartner konnte OneTreePlanted im Jahr 2019 mehr Bäume als je zuvor pflanzen. Die Unterstützer haben über 5.000.000 Dollar gespendet, genug, um in diesem Jahr 4.010.962 Bäume zu pflanzen, der Rest soll Anfang 2020 gepflanzt werden. Das sind über 50% mehr als im letzten Jahr! 

1 2 3

 

Das Geld ist jetzt bei unserem Partner. OTP sammelt jetzt erstmal das Geld an. Denn es ist wirkungsvoller, wenige große Aktionen zu organisieren, als dauerhafte einzelne Bäume zu pflanzen. Ihre Partner wiederum ziehen bereits Setzlinge heran um verpflanzt zu werden. Anschliessend wird geprüft, an welchen Standorten eine Aufforstung am sinnvollsten wäre. OTP pflanzt in Nord- und Lateinamerika, Asien und Afrika. Ist alles vorbereitet steht einer grossen Baumpflanzaktion nichts mehr im Weg.

 

wo werden Bäume gepflanzt?

 

 

Warum Bäume pflanzen?

Bäume reinigen die Luft die wir atmen, filtern das Wasser das wir trinken und bieten einen Lebensraum für über 80 % der weltweiten Artenvielfalt. Wälder versorgen über 1.6 Milliarden Menschen mit Arbeit und Nahrung, nehmen Schadstoffe aus der Luft auf und sind der Grundstein für über 25 % unserer Medizin. Zusätzlich bieten Wälder einen grossen Lebensraum für Tiere, Pilze, Moos oder andere Pflanzen Bäume kühlen unsere Erde – indem sie Treibhausgase absorbieren, so helfen sie das Klima zu regulieren.

  

5 6 7

 

 

 

Sechs Vorteile der Aufforstung:

 

Klima

Bäume tragen zur Kühlung des Planeten bei, indem sie schädliche Treibhausgase wie Kohlendioxid in ihren Stämmen, Zweigen und Blättern ansaugen und speichern und Sauerstoff wieder in die Atmosphäre abgeben. In Städten können Bäume die Gesamttemperatur um bis zu acht Grad Celsius senken. Da mehr als 50 % der Weltbevölkerung in Städten leben - bis zum Jahr 2050 werden es voraussichtlich 66 % sein - werden Umweltverschmutzung und Überhitzung zu einer echten Bedrohung. Glücklicherweise kann ein ausgewachsener Baum durchschnittlich 48 Pfund Kohlendioxid pro Jahr absorbieren, was die Städte zu einem gesünderen und sichereren Ort zum Leben macht.

Klima

 

 Luft

 

 

Luft

Bäume sind wie das Vakuum unseres Planeten. Durch ihre Blätter und Rinde nehmen sie schädliche Schadstoffe auf und geben sauberen Sauerstoff zum Atmen ab. In städtischer Umgebung absorbieren Bäume Schadgase wie Stickoxide, Ozon und Kohlenmonoxid und fegen Partikel wie Staub und Rauch auf. Zunehmende Mengen an Kohlendioxid, die durch Abholzung und die Verbrennung fossiler Brennstoffe verursacht werden, fangen die Wärme in der Atmosphäre ein. Gesunde, starke Bäume wirken als Kohlenstoffsenken, absorbieren atmosphärisches Kohlendioxid und verringern die Auswirkungen des Klimawandels.
 

Wasser

Bäume spielen eine Schlüsselrolle beim Auffangen von Regenwasser und bei der Verringerung des Risikos von Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Erdrutschen. Ihr kompliziertes Wurzelsystem wirkt wie ein Filter, der Schadstoffe entfernt und die Wasseraufnahme in den Boden verlangsamt. Dieser Prozess verhindert schädliche Ufererosion und verringert das Risiko von Übersättigung und Überschwemmungen. Nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen kann ein ausgewachsener immergrüner Baum jährlich mehr als 15.000 Liter Wasser auffangen.

 Wasser

 

 Bioversität

 

 

Bioversität

Ein einziger Baum kann Hunderte von Insekten-, Pilz-, Moos-, Säugetier- und Pflanzenarten beherbergen. Je nach Art der Nahrung und des Schutzes, benötigen verschiedene Waldtiere unterschiedliche Arten von Lebensraum. Ohne Bäume hätten die Waldtiere keine Heimat. 

  • Junge, offene Wälder: Diese Wälder entstehen als Folge von Bränden oder Abholzung. Sträucher, Gräser und junge Bäume ziehen Tiere wie Schwarzbären, den amerikanischen Stieglitz und die Blauvögel in Nordamerika an. 
  • Mittelalterliche Wälder: In Wäldern mittleren Alters beginnen die höheren Bäume aus den schwächeren Bäumen und der Vegetation herauszuwachsen. Ein offenes Kronendach ermöglicht das Wachstum von Bodenvegetation, die von Tieren wie Salamander, Elch und Laubfrosch bevorzugt wird. 
  • Ältere Wälder: Mit grossen Bäumen, einem komplexen Kronendach und einem hoch entwickelten Unterwuchs bieten alte Wälder Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren, darunter Fledermäuse, Eichhörnchen und eine Vielzahl von Vögeln.
 

Gesundheit

Wussten Sie, dass sich Krankenhauspatienten in Zimmern mit Blick auf Bäume schneller erholen, als solche ohne mit der gleiche Aussicht? Es ist unmöglich, dass Gefühl der Freude zu ignorieren, das man empfindet, wenn man durch einen ruhigen und stillen Wald geht. Bäume tragen dazu bei Stress und Angst abzubauen und ermöglichen es uns wieder mit der Natur in Kontakt zu kommen. Darüber hinaus helfen die Bäume Schatten zu spenden und schützen unsere Haut vor der immer stärker werdenden Sonne.

 Gesundheit

 

 Soziale Auswirkungen  

Soziale Auswirkungen

Von Baumpflegern über Holzfäller bis hin zu Forschern - die Beschäftigungs- möglichkeiten in der Forstwirtschaft sind endlos. Wir sind nicht nur auf Bäume angewiesen um zu arbeiten; denn die nachhaltige Baumzucht liefert Holz zum Bau von Häusern und Unterkünften, wie auch Holz zum Kochen und Heizen. Bäume die Nahrungsmittel produzieren liefern Früchte, Nüsse, Beeren, Blätter etc. für den Verzehr durch Mensch und Tier. Dies widerum garantiert Gesundheit und Ernährung.

 

 

 

ausführlicher Pflanzbericht finden Sie unter folgendem Link:

hier Bericht 2019 herunterladen

(nur in Englisch verfügbar) 

Schreiben Sie uns
Schreiben Sie uns
Schreiben Sie uns